Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung.

Kontakt

Ich suche

Kompetenz: Unterstützung bei der effizienteren Gestaltung der Lieferkette

kindby

kindby ist ein Online-Shop, von dem man Babykleidung und Accessoires ausleihen kann. kindby hat viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen, nachdem es ein gewinner Start-up für Climate Launchpad Austria 2018 war, sowie ein Finalist für den Social Impact Award 2018 und den European Youth Award 2018 in der Kategorie Sustainable Economics. Wir kaufen Kleidung und Accessoires (wie Kinderwagen oder Spielzeug) nagelneu von verantwortlichen Produzenten ein. Auf unserer Plattform können die Kunden
zwischen einem 1-Monat, 6-Monate oder 12-Monate Abonnement wählen. Sie bekommen dann von uns maßgeschneiderte Boxen mit 20 Kleidungsstücken und Accessoires zugesendet, wofür sie monatlich eine gewisse Gebühr zahlen, je nach Abonnement 70€, 60€ oder 55€ pro Monat. Wir stellen die Boxen unseren Kunden über eine Gratislieferung zu und holen sie schließlich, im Zuge der Lieferung der nächsten Box, auch wieder ab. Da Babys Kleidungsgrößen sehr schnell wechseln, erhalten Eltern einen großen Preisvorteil und bieten ihrem Baby die beste verfügbare Qualität.

Die Lieferungen erfolgen CO2-neutral oder CO2-frei. Während die Vermietung der Kleidung und der Accessoires das Hauptgeschäft ist, haben wir zwei weitere Geschäftsbereiche: Wir werden auch neue und gebrauchte Kleidung verkaufen. Für die neue Kleidung wird es außerdem ein Rückkauf-System geben. Unsere Kunden erhalten dabei nach einer bestimmten Anzahl an Monaten eine E-Mail mit einem gratis Versand-Etikett und dem Hinweis, dass sie einen 10%igen Rabatt auf ihre nächste Bestellung erhalten, sollten sie die Kleidung, wenn sie sie nicht mehr brauchen, an uns zurücksenden. Die gebrauchte Kleidung wird die Kleidung sein, die wir für eine Weile vermietet haben und die wir dann, nach einem bestimmten Zeitpunkt, verkaufen. Befleckte Kleidung bzw. Kleidungsstücke die nicht mehr weitervermietet werden
können werden entweder recycelt oder upgecycelt, um neue Produkte herzustellen, die für unsere Zielgruppe relevant sind.

Zurück zur Übersicht