Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung.

Kontakt

Wollke KG
Bienenkunde 1/2
3293 Lunz am See

E-Mail senden

Ich suche

  • Vertriebspartner (auch international)
  • Zusätzliche Partner für faire und nachhaltige Produktion
  • Business-Angels für die Internationalisierung

Meine Wollke

Als Sexualpädagogin bin ich immer wieder mit den Folgen der Verwendung von Wegwerf-Slipeinlagen konfrontiert. Leider fand ich keine Alternative, die meinen Ansprüchen entspricht. Somit brachte ich selbst eine gesunde sowie nachhaltige Bio-Slipeinlage auf den Markt: „Meine Wollke“!

Das Geschäftsmodell basiert auf drei Säulen:

1. Meine Wollke ist ein Beitrag für die Gesundheit der Frauen:
Sie ist frei von Chemikalien (Glyphosat, Dioxine, etc.) und sie enthält keine Duftstoffe und Weichmacher.

2. Meine Wollke ist ein Beitrag zur ökologischen Nachhaltigkeit:
Sie wird aus zertifizierter BIO Baumwolle hergestellt. Sie ist wiederverwendbar und damit ein Beitrag zur Müllvermeidung. Selbstverständlich kann die Wollke auch verpackungsfrei bezogen werden (Zero Waste). Sie verrottet in 2 bis 5 Monaten und stellt somit keine Umweltbelastung dar. Sie ist ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz, und produziert in Österreich (keine Importe aus China etc.).

3. Unsere Wollke ist „Fair & Sozial“:
Es wird nur „GOTS“-zertifizierte Bio-Baumwolle verarbeitet. Diese Zertifizierung definiert soziale Mindeststandards und garantiert in jeder Phase des Herstellungsprozesses
eine ökologische und soziale Produktion unter Beachtung von fairen Arbeitsbedingungen und Löhnen. Die Fertigung der Wollke erfolgt in Österreich in Kooperation mit Institutionen, die am Arbeitsmarkt benachteiligte Personen unterstützen. Sie werden zu fairen Bedingungen genäht, und leisten somit einen wesentlichen sozialen
Beitrag in Österreich.

Gerade aktuell wird viel um das Thema Plastik diskutiert. Meine Wollke ersetzt rund 16.800 herkömmliche Slipeinlagen, die EINE Frau durchschnittlich in ihrem Leben verwendet. Wenn man bedenkt, dass es rund 500 Jahre braucht, bis eine herkömmliche Slipeinlage verrottet, leistet sie einen wesentlichen Beitrag für die Zukunft der Menschheit. Deshalb ist das große Ziel, generell die Menschen weg von Einweg- und Wegwerfprodukten, hin zu alternativen umweltfreundlichen Produkten zu bringen.

Zurück zur Übersicht