Wir suchen: Keine Angabe.
emiwa Max Beck Website E-Mail
Mobilität

Auch im Jahr 2020 ist es alles andere als einfach, ein E-Auto für die Geschäfts- oder Urlaubsreise zu mieten. Die großen Mietwagenanbieter haben in Österreich meist keine E-Autos im Angebot, der Markt für die Vermietung von elektrisch betriebenen Mietwagen ist von dutzenden Kleinstunternehmen mit oft unter 10 Fahrzeugen im Fuhrpark dominiert und schwer überschaubar. Auch auf den großen Vergleichsplattformen sind fast nur Autos mit Verbrennungsmotor zu finden, sodass die Angebote vom Endkunden mühsam selbst verglichen werden müssen.

Dabei sind die E-Autos von Tesla & Co. für die meisten Nutzungsprofile bereits heute mehr als ausreichend, auf Seiten der Kundschaft besteht ein reges Interesse an elektrisch betriebenen Mietwagen. Das Hindernis für die Durchsetzung der E-Mobilität in diesem Bereich liegt heute weniger im Fahrzeugangebot, als vielmehr in der schwer durchschaubaren Angebotslandschaft und komplizierten Buchungsmöglichkeiten.

Die Lösung: emiwa.at! Die Plattform bündelt die Angebote verschiedener Autovermietungen, bei denen in Österreich E-Autos gebucht werden können. Somit bietet sich die Möglichkeit, auf einer Plattform Angebote zu vergleichen, verschiedene Modelle zu entdecken und direkt zu buchen.

Unsere USP: 100% elektrisch. Unsere Mission: Der E-Mobilität im Bereich Mietwagen zum Durchbruch verhelfen.

emiwa Max Beck - Geschäftsführer

Mit der innovativen Plattform emiwa.at möchten wir der Elektromobilität im Bereich Mietwagen zum Durchbruch verhelfen.

Wir suchen: Keine Angabe.
emiwa Max Beck Website E-Mail