Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung.

Content Teaser

Portrait

"Projekte zur Energieeinsparung, wie z.B. Wärmerückgewinnungssysteme in Industrieanlagen, kosten zuerst, danach sparen sie sukzessive Kosten und Energie, nicht selten scheitert Energieeinsparung an der Anfangs-Investitionshürde. Genau diese Zwickmühle hat dieses Projekt zum Ziel - wandeln zur Chance."

Kontakt

Ing. Josef Schachreiter
Hauptstr. 14/1
4904 Atzbach

+43 (0)7676 8519

E-Mail senden

Ich suche

  • Die richtige Partnerschaft (Software-Unternehmen oder Programmierer/in) für die Umsetzung der Internet-Plattform, Crowdfunding-Plattform
  • Finanzierung der Internet-Plattform: Entweder Kooperation mit Software-Unternehmen oder Business-Angel oder Crowdfunding, Förderung oder Geschäftspartner

Die Klimaretter - Community

Stemmen der Investitionsvolumina für Energieeinsparungsprojekte durch Crowdfunding und gleichzeitige Mitgliedschaft der Crowdfunder sowie Unternehmen (die damit werben dürfen) in der Klimaretter-Community mit genialen Benefits der Crowdfunder für eigene Energieprojekte (Kostenreduktion für Photovoltaik, E-Auto,... um 30%, bezogen auf Crowdfundingsumme)

Projektziel: win-win-win Situationen schaffen für Energieefiizienzprojekte in Unternehmen, für die Crowdfunder für das Klima. Und dies alles finanziert sich durch eingesparte Energie und die damit eingesparten Energiekosten - cooler geht's nicht.

Realisierungskonzept: Die Unternehmen beteiligen sich mit 10 - 30% am Anfangsinvestitionsvolumen, der Rest wird über Crowdfunding gestemmt. Die Amortisationszeit dauert +1 bis 3 Jahre, ihre Länge ist abhängig vom Anteil der Anfangs-Mitinvestition des Unternehmens. In dieser Zeit wird - beginnend nach einem Jahr des umgesetztes Energieeinsparungsprojektes - die eingesparte Menge an Energiekosten vom Unternehmen, in dem das Energieeinsparungsprojekt umgesetzt ist, an die Crowdfunder sukzessive zurückgezahlt.

Durch die 1 bis 3 Jahre längere Zurückzahlung der eingesparten Energiekosten (als Basis immer vom beginnenden Jahr der Energieeinsparung gerechnet) sollen die Benefits der Klimaretter-Community finanzierbar werden. Zusätzlich sollen die Benefits kostengünstiger werden durch Provision bei zustande gekommender Geschäftsvermittlung.

Für die Unternehmen bedeute ein dabei-Sein in der Klimaretter-Community zusätzlich eine Image-Aufwertung in der Öffentlichkeit und bei interessierten Parteien (KundInnen, MitarbeiterInnen, Umfeld) inkl. des Rechtes der Nutzung des Logos der Klimaretter-Community.

Zurück zur Übersicht

 
greenstart: Archiv