Content Teaser

Portrait

"ImagineCargo reduziert die Emissionen von Paketzustellungen durch die Schaffung einer Alternative zu konventionellen Paketdiensten. Wir bieten KundInnen einen schnellen und grünen Transportservice, welcher der Umwelt weniger Schaden zufügt. Bike – Bahn – Bike statt LKW und Lieferwagen!"

Kontakt

ImagineCargo GmbH
Lindengasse 56 Top 18-19
1070 Wien

+43 (0)720 880392

E-Mail senden

Ich suche

  • Möglichkeiten zur Netzwerkknüpfung bzw. zum Netzwerkausbau zwischen potentiellen KundInnen mit Interessen nachhaltigen Lösungen
  • Business-Angels und externe Impact-Investoren
  • Guidance bei bürokratischen Angelegenheiten für junge Entrepreneurs
  • Promotion des ImagineCargo-Konzepts
Imagine Cargo 02
Imagine Cargo 01

ImagineCargo

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, revolutionäre Pakettransportdienstleistungen anzubieten, um negative Umweltfolgen sowie den Emissionsausstoß und das Verkehrsaufkommen zu reduzieren. Wir tauschen Frachtflugzeuge, LKWs und Lieferwägen gegen Fahrradboten, Lastenräder und Hochgeschwindigkeitszüge ein. SameDay Expressversand ist unsere Spezialität, aber auch Overnight / Economyservices gehören zu unserem Angebot.

Ein 5kg schweres Paket, transportiert durch einen konventionellen Paketdienst, verursacht nach den Kalkulationen unseres zertifizierten Partners ‚myclimate‘ bis zu 12kg CO²Emissionen auf einer Reise von 800-1000km. Expressdienste liefern in etwa 4,5 Millionen Pakete in Europa pro Tag aus. Wir schaffen es auf unserem Wege, die CO²-Emissionen um bis zu 99% zu reduzieren.

Unsere Aufgabe sehen wir darin, ein europaweites Netzwerk zwischen unseren Fahrradbotenpartnern zu spannen, um schnelle, zuverlässige und nachhaltige Paketdienstleistungen anzubieten. Wir bieten dadurch den gewohnt persönlichen und professionellen Dienst von Fahrradboten auch über Stadtgrenzen hinaus an. Heute werden primär Transportmittel mit Verbrennungsmotoren genutzt - morgen werden wir die ersten sein, die selbst auf langen Strecken auf solche verzichten können!

Für Partnerunternehmen entwickeln wir auf Anfrage nachhaltige Zulieferkettenlösungen, welche neben ausgehender auch eingehende Transporte auf ökonomische, ethische, umweltspezifische und soziale Aspekte hin optimiert.

Zurück zur Übersicht

 
greenstart: Archiv