Content Teaser

Business-Ideen greenstart 3

Auch bei der dritten Ausschreibung der Initiative greenstart wurden zahlreiche innovative Business-Ideen eingereicht. Diejenigen, die bei der Einreichung einer Veröffentlichung zugestimmt haben, werden auf dieser Seite präsentiert. Hier können Sie mehr über die eingereichten Ideen erfahren, diese nach unterschiedlichen Themenbereichen filtern und mit den kreativen Köpfen Kontakt aufnehmen.

Querschnittsthema

Wet Waste Value

Müllentsorgung ist für die Gesellschaft ein Thema, um das sich möglichst „andere“ kümmern. Wet Waste Value bringt Nassmüllentsorgung auf eine völlig neue Ebene und verknüpft Energieeffizienz und CO²-Reduktion mit Müll und Wertstoffkreislauf.
Querschnittsthema

gartenernte.at – Dein Apfel fällt von Nachbars Stamm

Lebensmittel sind kostbar - Wir selbst sind Hobbygärtner und wussten oft nicht was tun mit den üppigen Ernten aus unseren Gärten. Da es vielen Freunden ähnlich ergangen ist, haben wir schließlich den Online Marktplatz gartenernte.at gegründet
Landwirtschaft

BeeSaver

Veränderte Umwelteinflüsse und sich global ausbreitende neue Schädlinge machen unseren Bienen immer mehr zu schaffen. Allein in Österreich sterben im Durchschnitt pro Jahr rund 70.000 Bienenvölker. Deshalb haben wir uns zum Ziel gesetzt etwas dagegen zu unternehmen.

Projektsuche

Energieeffizienz
Erneuerbare Energien
Mobilität
Querschnittsthema
Landwirtschaft
Kat Projektname Einreicher Kurzbeschreibung
Chriger solutions e.U. Druckluft gehört zu den Top 3 Energieträgern, ist 10x teurer als Strom und der Wirkungsgrad liegt durchschnittlich bei nur 10%. Chriger solutions hilft Druckluftkosten zu senken und kontrollierbar zu machen. Durch detaillierte Analyse, kontinuierliche Überwachung des Druckluftsystems und Anwendung neuer Technologien ist die Effizienzsteigerung und -sicherung des Druckluftsystems in den Griff zu bekommen.
Der Natur-Cola-Sirup Alexandra Riepl Unser Getränk ist ein natürlicher Sirup, rein aus Kräutern, in Handarbeit und ressourcenschonend hergestellt. Da koffeinfrei aber mit typischem Cola-Geschmack bestens geeignet für Kinder. Mein Kind und meine Liebe zur Natur sind meine Motivation gewesen dieses Getränk auf den Markt zu bringen.
ALLMENDA green mobile ALLMENDA Social Business eG Entwicklung eines GESAMTPAKETES für Elektro-Mobilität: von Fahrzeugkauf/ -leasing, Einbindung in Carsharing-Modelle, Autoteilen bis zur Bildung neuer Partnerschaften. Zentraler Punkt: Gewinnung der elektrischen Energie mittels eigenen bürgerfinanzierten PV-Anlagen für die eigene E-Mobilität.
bookitgreen Andreas Teufl bookitgreen will die Annehmlichkeiten im Buchungsprozess von herkömmlichen Buchungsplattformen und die Möglichkeiten der Sharing-Economy für die nachhaltige Reiseszene vereinen und so dem umweltbewussten Tourismus zum Durchbruch verhelfen.
base energy - ein steckerfertiges Solarsystem für alle base energy handelsgmbh Steckfertige Solarsysteme versorgen die am meisten benutzten elektrischen Geräte wie Licht, Laptops, Fernseher oder Kühlschränke an jedem Ort mit Zugang zu direktem Sonnenlicht. Die Systeme arbeiten zuverlässig, sind einfach zu benutzen und leistbar. Zur Stromversorgung außerhalb des öffentlichen Stromnetzes sind steckfertige Solarsysteme günstiger als Dieselgeneratoren, komfortabler zu nutzen, leiser und riechen besser.
2-Kammern-Organismenwanderhilfe Bernhard Mayrhofer Die Durchgängigkeit von Gewässern ist ein wichtiger Aspekt für die Erhaltung und Wiederherstellung des natürlichen Bestands von Gewässerkleintieren und Fischen. Derzeit werden sie jedoch häufig bei ihrer Wanderung aufgrund von Querbauwerke behindert.

Mit Hilfe der 2-Kammern-Organismenwanderhilfe kann die Gewässerdurchgängigkeit sehr schonend, einfach und kostengünstig wiederhergestellt werden und zugleich el. Energie frei von CO2 Emissionen bereitgestellt werden.
public move - Sammeltaxisystem Christopher Stelzmüller Das Projekt soll Anwender, die keine Bushaltestelle in ihrer näheren Umgebung haben, die Möglichkeit schaffen, schnell, kostengünstig und umweltschonend zum nächsten Verkehrszentrum zu gelangen.
Collective Energy Collective Energy GmbH Wir möchten allen Menschen die Möglichkeit geben, in erneuerbare Energie und Elektromobilität zu investieren und so die Energiewende gemeinsam voran zu bringen. Es ist an der Zeit etwas zu tun - tun wir es gemeinsam!
Unverschwendet Cornelia Diesenreiter Unser Ziel ist es mit Unverschwendet eine kulinarische Lösung zu schaffen, die unnötige Lebensmittelverschwendung verhindert, somit Energie und Ressourcen effizienter nutzt und einen genussvollen Zugang zu einem nachhaltigen Leben ermöglicht.
Wet Waste Value CUITEC Großküchentechnik GmbH Müllentsorgung ist für die Gesellschaft ein Thema, um das sich möglichst „andere“ kümmern. Wet Waste Value bringt Nassmüllentsorgung auf eine völlig neue Ebene und verknüpft Energieeffizienz und CO²-Reduktion mit Müll und Wertstoffkreislauf.
Freeride-Coach.com Daniel Kraut - eazy GmbH Wir sind ein junges sportlich orientiertes Unternehmen der eazyGmbH mit Sitz in Leoben / Steiermark, welches seine Leidenschaft zum Beruf gemacht hat, hat sich auf anwendungsorientierte Lösungen und praxisnahe Beratung rund um das Thema Mountainbike angenommen. Dabei entwickeln wir kundenorientierte, umsetzbare und langfristig erfolgreiche Mountainbike-Konzepte.
„Obstraupe“ – Das Streuobsterntegerät David Brunmayr Streuobstwiesen sind Kulturflächen mit größter Biodiversität, aber höchster Gefährdung. Das Erntegerät Obstraupe ermöglicht eine hohe Wertschöpfung bei der Streuobst-Nutzung durch eine effiziente Ernte. Nur was genutzt wird, bleibt erhalten.
1000Worms / wurmkiste.at David Witzeneder Alleine in Wien landen jährlich 172.000 Tonnen Biomüll im Restmüll, wodurch wichtige Ressourcen unwiederbringlich verloren gehen. Ein paar Millionen Würmer können uns da weiterhelfen und zeigen vor, wie man mit Ressourcen nachhaltig umgehen kann, indem sie aus Biomüll wertvollen Dünger machen.
E²T - Efficient Energy Technology Dr. Christoph Grimmer E²T hat eine Technologie entwickelt und in Patentierung, welche dezentrale Photovoltaik und Stromspeicher durch Kostenreduktion um 50% für jede/n EuropäerIn erschwinglich machen wird. Das Produkt ist völlig Plug&Play-fähig und kann auf jedem Balkon einfach selbst angebracht werden.
SONNE – Agentur für Nachhaltige Entwicklung Dr. Gerhard Zwingler Die Nachhaltigkeitsagentur SONNE entwickelt Lösungen für Private, Unternehmen, Gemeinden und Regionen zur Erreichung der Klimaschutzziele und der Agenda 2030 (SDGs – Sustainable Development Goals), dem weltweit wohl wichtigsten und dringlichsten Projekt.
Sud und Satz - Energie aus Kaffeesud Fridtjof Sobanski Als ausgebildete Ressourcenmanager sind wir davon überzeugt, dass das Projekt „Sud und Satz“ ein wichtiger Schritt in die Richtung einer CO2-neutralen Gesellschaft ist. Wir wollen durch eine effiziente Nut-zung bestehender Ressourcen einen Beitrag leisten, die durch die Wegwerfgesellschaft entstandenen Herausforderungen zu bewältigen.
RAIL EXTENDER Georg Vesely Wir wollen den nachhaltigen Verkehr fördern und unser Know-how für CO2- neutrale Mobilitätsprojekte einsetzen. Unser RAIL EXTENDER erweitert die Reichweite und Nutzungsmöglichkeiten von E-Mobilen und fördert dadurch deren Attraktivität.
Wir sind davon überzeugt, dass dadurch die Verbreitung von EMobilen stark beschleunigt wird und wir den Klimazielen von Paris einen großen Schritt näher kommen.
Tracan Gerald Zwittkovits Der Schutz unseres Wassers und die Erhaltung unserer Erde sind uns ein großes Anliegen. Daher setzen wir nicht nur unser Wissen im Bereich der Kulturtechnik und Wasserwirtschaft ein, sondern auch unsere künstlerischen Fähigkeiten. „No Water, no Climate!“
add-e GP Motion GmbH PlugOn – PlugOFF e-Antrieb zum nachrüsten an bestehenden Fahrrädern: Mit add-e wird das eigene Rad binnen kürzester Zeit zu einem individuellen, leistungsstarkem e-Bike. Keine Qual der Wahl mehr, behalte ich das eigene Fahrrad oder kau-fe ich ein neues e-Bike. Mit add-e kannst Du beides haben.
Jacuzzi aus Holz Herbert Laßnig Seit mehr als 10 Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema „Pools aus Holz“ und habe seit 2007 einen patentrechtlichen Schutz auf diese Bauweise. Nun will ich unser bestehendes Portfolio durch Jacuzzis aus Holz erweitern. Fakt ist, die zurzeit am Markt angebotenen Produkte sind sowohl in der Produktion als auch in der späteren Entsorgung extrem Energieraubend und auch Umweltbelastend! Seit 2016 beschäftigen wir uns gemeinsam mit einer Kärntner Forschungsinstitution an diesem Thema. Aus Gründen der Nachhaltigkeit und aus gesundheitlichen Aspekten, hat dieses Produkt aus meiner Sicht große Marktchancen und sehr gute Erfolgsaussichten.
Greendrive Jonathan Gutschi Unsere Vision ist effiziente, nachhaltige und soziale Mobilität für alle zu schaffen. Teilen, sparen und Freude haben!
MiRa - das mitwachsende Kinderrad Julian Walkowiak - UIC United In Cycling eU MiRa das mitwachsende Kinderrad“ ist ein Mietabo für Kinderräder. In der Regel benötigt Dein Kind alle zwei Jahre ein neues Fahrrad. Wir stellen Deinem Kind von ca. ein bis zwölf Jahren das jeweils passende und gewartete Fahrrad zur Verfügung. Dein Kind fährt stets ein einwandfrei funktionierendes Rad. Wird das Rad zu klein, dann tauschst Du es einfach auf die nächste Größe um. Das bringt Sicherheit und größte Fahrfreude.
Smart Textile GridZ – regionale, faire Mode Jürgen Brand Textilien reisen um die ganze Welt und verursachen, nicht nur auf Grund von langen Transportwegen und damit verbundenem CO2 Ausstoß, beträchtliche Schäden an Umwelt und Natur. Regional produzierte Mode schützt das Klima und schafft spannende Arbeitsplätze.
zwEirad KEM Energieparadies-Lavanttal Elektromobilität ist und wird ein ganz wichtiger und gewichtiger Teil unseres zukünftigen Mobilitätsverhaltens.

Desto früher wir unsere Kinder / Jugend mit dem Thema Elektromobilität sensibilisieren können, desto größer wird die Bereitschaft sein, selbst elektrisch unterwegs zu sein. Jugendliche im Alter von 15 – 18 Jahren sind zum Zwecke der selbstständigen motorisierten Fortbewegung auf Moped/Roller angewiesen, die fast zu 100% fossil betrieben werden. Somit ist der erste Kontakt mit eigener Mobilität fossil. Dies ist der Zeitpunkt, wo wir ansetzen können und müssen.
gartenernte.at – Dein Apfel fällt von Nachbars Stamm Kurt Ottner Lebensmittel sind kostbar - Wir selbst sind Hobbygärtner und wussten oft nicht was tun mit den üppigen Ernten aus unseren Gärten. Da es vielen Freunden ähnlich ergangen ist, haben wir schließlich den Online Marktplatz gartenernte.at gegründet
CO2mpensio Markus GInders Wir sind gerne unterwegs, lieben Reisen und vor allem das Abenteuer. Mittlerweile haben wir unser Reiseverhalten alternativ, nachhaltig gestaltet und schaffen es so fast immer CO2 einzusparen. Mit CO2mpensio möchten wir diesen Funken auch auf andere junge und interessierte Menschen und Unternehmen überspringen lassen ohne Verzicht zu predigen.
Max-Wandgarten Markus Kettl Der Wandgarten soll ermöglichen Sicht/Schallschutz mit anderen Aspekten (Obst/Gemüseanbau, Dekorativ) zu verbinden, dabei ein-fach im Auf/Abbau sein und möglichst vielseitig einsetzbar. Mit ihm ist es möglich auch in der Stadt auf kleinstem Raum Kräuter, Obst, Gemüse herzustellen oder einfach hässliche Flecken Beton ansehnlich zu machen. Es sollte für jedermann möglich sein ihn ohne großen Aufwand zu montieren und ihn seinen Gegebenheiten anzupassen.
Ecofly – Das nachhaltige Fischfutter Michael Forster Wir wollen die Fischzucht in Österreich mit Hilfe von Insekten nachhaltiger gestalten.
microgreenbox microgreenbox gmbh Sich selbst zu versorgen und die Vielfalt und Menge, sowie die Qualität zu bestimmen, ist aus unserer Sicht ein wichtiger Ansatz um die Umwelt und unsere Ressourcen zu schonen. Die Microgreenbox ermöglicht dies für Kräuter und Microgreens
Information Brennstoffzelle Mortimer Schulz solutions in energy e.U. Die „Information Brennstoffzelle“ hat zum Zweck über Brennstoffzellen-Fahrzeuge zu informieren; dass potenzielle NutzerInnen die Fahrzeuge erproben können und dass potenzielle NutzerInnen die Betankung an einer Wasserstoff-Tankstelle in Erfahrung bringen können; über die Integration in Alternative Mobilitäts-Konzepte zu beraten und dazu anzuregen Brennstoffzellen-Fahrzeuge zu teilen statt zu besitzen.
On Demand Elektro-Carsharing - Caroo Mobility Nico Prugger - Caroo Null Emissionen für die Luft der hoffentlich weiterhin lebenswertesten Stadt der Welt. Elektrofahrzeuge können mit 100% Ökostrom geladen werden und sind im Betrieb somit völlig frei von CO2-Ausstoß.
Facility Data – Sustainable Building Information Management Patrick Jaritz Gebäude sind ein Schlüsselfaktor zur Erreichung der Klimaziele. Die Visualisierung und der Echtzeitzugriff auf Gebäudedaten sind die Grundlage dafür, Gebäude effizient zu managen und nachhaltig zu betreiben. Wir wollen unseren Beitrag zum klimagerechten Umgang mit der gebauten Umwelt leisten
SHARK-Bike Paul Japek Ich möchte die Welt bereisen, die Freiheit fühlen, Abenteuer erle-ben, neue Kulturen kennen lernen und dabei unabhängig sein. Mit dieser Einstellung etwas Sinnvolles für die Umwelt zu tun und dem Klimawandel entgegen zu wirken, ist mir extrem wichtig.
Regionalis Peter Patak In Österreich gibt es viele Kleinstproduzenten, die auf ehrliche Herstellung und nachhaltigen Ressourcenumgang setzen. Um ihnen mehr Breitenwirkung zu ermöglichen und regionale Wertschöpfung zu fördern, bietet Regionalis eine gemeinsame Plattform.
Fahrrad der Zukunft Plastic Innovation GmbH Die Plastic Innovation GmbH hat sich zum Ziel gesetzt, den gesamten Herstellungsprozess eines Fahrradrahmens grundlegend zu revolutionieren. Als Kernaufgabe sehen wir eine erhebliche ökonomische als auch ökologische Verbesserung zum Stand der Technik. Unser Ziel ist es den CO2 footprint eines Fahrradrahmens auf 50% zu reduzieren und zugleich aber auch die Wertschöpfungskette von Fernost wieder zurück nach Europa zu transformieren.
PONGANIC Fisch & Greissler PONGANIC GmbH Wir produzieren gesunden Fisch und frisches Gemüse, lokal in der Stadt, und das mit Hilfe natürlicher Kreisläufe. Wir integrieren eine Aquaponic Anlage mitten in einem Haus, welches sowohl für Wohnungen so wie auch für innovative gewerbliche Nutzung geschaffen wird. Die gläserne Landwirtschaft 4.0 im urbanen Raum. Dieses beispiellose Projekt soll einerseits die urbane Konsumenten-Produzenten Beziehung in ein neues Licht rücken, andererseits auch den Anstoß geben weitere noch nicht erdachte urbane Landwirtschaftsformen zu entwickeln und nötige Schlüsseltechnologien zu verbessern. Bis wir jedoch selbst produzieren, bieten wir schon heute unseren Kunden beste Lebensmittel aus Österreich an. Daher betreiben wir seit Ende 2016 den „Fisch & Greissler“ in der Pilgramgasse in Wien.
BeeSaver Tadej Certov Veränderte Umwelteinflüsse und sich global ausbreitende neue Schädlinge machen unseren Bienen immer mehr zu schaffen. Allein in Österreich sterben im Durchschnitt pro Jahr rund 70.000 Bienenvölker. Deshalb haben wir uns zum Ziel gesetzt etwas dagegen zu unternehmen.
markta – der online Marktplatz für regionale Lebensmittel Theresa Imre markta ist ein digitaler Bauernmarkt, der regionale
LebensmittelproduzentInnen mit regionalen KonsumentInnen
verbindet. markta ist die nachhaltige, innovative & interaktive
Lebensmittelplattform und bringt ein reiches Sortiment an
hochwertigen Produkten aus der Region auf den Tisch.
Verdauungshilfe für Kühe Thomas Reis Asparagopsis produces a compound called bromoform (CHBr₃), which prevents methane production by reacting with vitamin B12 at the last step.
This disrupts the enzymes used by gut microbes that produce methane gas as waste during digestion.
SOLVISTA - Sonnenenergie für Jedermann/frau Walter Gschwandner, Alexander Neuhold Sonnenenergie sinnvoll im Neubau bzw. Sanierungsarbeiten in Form von Photovoltaik einzusetzen. Einer Optimallösung bedarf es einer auf das Projekt zugeschnittenen Wirtschaftlichkeit, die im Idealfall 100% der Eigenverbrauchsquote, allein durch Sonnenenergie erzeugt.
Lastbörse – Smart Stromsparen Wolfgang Kurzböck Konventionelle Energieerzeugung bietet maximale Versorgungssicherheit, rund um die Uhr und für alle Bereiche. Unsere Strommärkte sind aber nicht mehr konventionell. Lastbörse ermöglicht Menschen smart Strom zu sparen.